Immer noch fehlt in vielen Auto eine Warnweste

In Deutschland feiert die Warnwestenpflicht für Pkws nun bald ihr einjähriges Bestehen. Wie jüngste Polizeikontrollen bestätigen, fehlen die lebensrettenden Westen jedoch immer noch in vielen Fahrzeugen.

In vielen europäischen Ländern gibt es sie schon seit vielen Jahren und auch in Deutschland besteht die Warnwestenpflicht für Pkws nun bald ein Jahr. Was eigentlich für jeden Autofahrer einsichtig sein sollte, scheint jedoch in den Köpfen vieler immer noch nicht angekommen zu sein – Warnwesten können im Ernstfall schlimme Unfälle verhindern und damit lebensrettend sein.

Wie schon diverse Polizeikontrollen im ganzen Bundesgebiet zuvor und aktuell eine Kontrolle in Kiel zeigen, haben immer noch nicht alle Autofahrer die vorgeschriebene Warnweste in ihrem Auto deponiert. Ebenso fehlten in vielen Fahrzeugen Verbandkästen und Warndreiecke. Allein bei der jüngsten Polizeikontrolle in Kiel mussten allein 85 Kontrollberichte und 10 Ordnungswidrigkeiten wegen fehlender Verbandkästen, Warndreiecke und Warnwesten ausgestellt werden.

Das Ergebnis der Kieler Kontrolle mag auf den ersten Blick nicht besorgniserregend erscheinen, doch zeigt es die immer noch vorhandene Fahrlässigkeit vieler Autofahrer. Dabei handelt es sich bei der Warnwestenpflicht lediglich um die Mitführpflicht einer Warnweste pro Fahrzeug. Auch wo die Weste im Fahrzeug aufbewahrt wird, ist nicht genau vorgeschrieben. Daher haben viele Autofahrer, die zwar eine Warnweste mit sich führen, diese immer noch im Kofferraum.

Verkehrsexperten und Unfallforscher raten dazu, für jeden Fahrzeuginsassen eine Warnweste mitzuführen und diese möglichst im Fahrerraum aufzubewahren. Selbstverständlich sollten die Westen auch angelegt werden, wenn es zu einer Panne oder einem Unfall kommt.

Dieser Beitrag wurde unter Verkehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>